Der Missionar

Montag 23.8.2018 – Lesung: Apostelgeschichte 15,22-41 - Apostelgeschichte 15,25+26 - RAGBDA 50 - Der Missionar 

Sich durch Hingabe an Gott zum Missionar bevollmächtigen zu lassen, gute Nachricht in Beziehungsfelder zu sein und sie für ihn zu gewinnen.

Die Orientierung: Apostelgeschichte 15,25+26 Nachdem wir in dieser Frage zu einer Meinung gekommen sind, haben wir beschlossen, zwei Männer von uns auszuwählen und zu euch zu schicken. Sie reisen zusammen mit unseren lieben Brüdern Barnabas und Paulus, 26 die ihr Leben ganz für unseren Herrn Jesus Christus einsetzen.

Glaube ist das unmittelbare Verhältnis zu Gott selbst. Er bedeutet die Orientierung an Gott allein, die Abhängigkeit von Gott allein, aus dem das Gute quillt, der alle Selbstgerechtigkeit  richtet, aber Sünde vergibt und in der Kraft der Auferstehung den neuen Menschen schafft, wie er die neue Welt herbeiführt. Aus diesem Glauben lebt der Mensch. Leonhard Ragaz RAGBDA 50