Der Auftrag Nachfolger zu machen

Samstag 10.3.2012 - Die Chronik: Die Passion des Königs - Der Fokus: Der Missionsauftrag: Matthäus 28,16-20 - Matthäus 28,18+19 - DUVEZI 274 - Der Auftrag Nachfolger zu machen

Aufgebaut von der Gemeinschaft mit Jesus, immer wieder unter den Menschen auftauchen und durch unser Sein Nachfolger für ihn gewinnen

Die Herausforderung:

Matthäus 28,18+19 Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker,

Unsere Kirche ist erschütternd sesshaft geworden. Selbst wenn eine Gemeinde missionarisch sein will – was heute eher eine Ausnahme als die Regel ist – lädt sie die Leute bestenfalls zu sich ein, aber sie geht nicht zu ihnen hin. Wir suchen Menschen nicht auf. Besuche überlassen wir den Pfarrern; und zu den gestrandeten, den Drogenabhängigen, den Knastis, den Zöllnern, Sündern und Huren geht erst recht keiner. Unsere Kirche wird heute nicht mehr durch den Begriff der Sendung, sondern durch den Begriff der Sitzung charakterisiert. – Eine Kirche, die wirklich Interesse an den Menschen hat, ist mitten unter ihnen. Unter und zwischen den Leuten sein, das ist unser Auftrag. Wenn wir den erfüllen, dann werden sich die Leute auch nicht scheuen, zu uns zu kommen. Denn sie kämen ja nicht zu Fremden, sondern zu Freunden. Genauso hat es Jesus gemacht. Klaus Douglass und Fabian Vogt aus "Expedition zum ICH" Seite 274