Holgus

Ich bin Holgus und bin 65 Jahre alt. Vor 45 Jahren habe ich nach langer Vorbereitungszeit und inspiriert von einem pietistischen Missionar mein Leben Jesus hingegeben. Sehr schnell habe ich gespürt, dass ich nicht mehr allein, sondern dass er bei mir ist. Er vermittelte mich mit einem liberal eingestellten Ehepaar, das mich in das Buch der Bücher die Bibel einwies. Mein Leben begann eine Richtung zu bekommen, vieles verlor an Bedeutung und ungeahnte Perspektiven taten sich mir auf. Trotzdem war mein Leben bis heute nicht einfach, es wurde und wird eine Mischung aus verlorenem Sohn, Hiob, Josef und Moses. Eine Doppelkrise löste mich aus unguten Beziehungen unter denen ich litt und die meine Lebensentfaltung hemmten.

Im Jahr 1993 fiel mir während einer Krisenzeit das Andachtsbuch "Edelsteine" von Tim Ruthven in die Hände. Ohne dass ich es vorher groß wollte oder dazu gedrängt wurde, begann ich die Bibel alle zwei Jahre - bis heute - mit steigender Intensität durchzulesen. Zunehmend bekam ich Zugang in die Welt der Bibel, saß wie die Prostituierte vor Jesus und salbte ihn ein. Ich kam dann in Berührung mit den Hauptpersonen der Bibel, besonders mit Hiob, dessen Lebensbeschreibung ich durchlas, ja durchmeditierte. Ich weiß nicht warum und wann, es dürfte im Jahr 2006 gewesen sein, begann ich von dieser Internetseite zu träumen. Nach 12 Jahren mit einem älteren Programm, wird der Jesuslauf  nun neu gestaltet  und wird im Lauf der Zeit die Fülle an Einträgen der letzten Version wieder beinhalten und dann sicher überschreiten.

Ich bin Protestant württembergisch-landeskirchlicher Prägung, könnte aber auch Katholik oder Orthodoxer sein, Baptist, Methodist, Pfingstler oder Liberaler, weil ich von jedem etwas habe. Seit meiner Kindertaufe bin ich Mitglied der Evangelischen Landeskirche mit sonntäglichem Kirchgang. Seit Oktober 2014 bin ich zudem engagiertes Mitglied einer internationalen, charismatischen Kirchengemeinde. Von 2003-2013 war ich aktiv und zeitweise Coleiter einer örtlichen Evangelischen Allianz und bin seit dem Jahr 2015 Vertreter meiner Gemeinde in der örtlichen ACK.

Ich freue mich darüber mit unterschiedlichsten Christen in Kontakt zu kommen, per E-Mail oder in einem Chatraum. Ich möchte mit ihnen laufen, gemeinsam Schritt für Schritt, das tun was heute dran ist, um  auf die Spur von Jesus zu kommen, um zu erleben wie er durch uns Christen wesentliches wirkt zu seiner Ehre.

Holgus 21.6.2018 - Die Inspirationen von Holgus