Der neue Bund und sein Vermittler - Hebr.8,1-13 - 80-90 nach Christus

Hebräer 8,1-13 Der Vermittler des neuen Bundes

Donnerstag 8.7.2016 – Die Chronik: Die Vollendung der Pauluslehre - Der Fokus: Hebräer 8,1-13 Der Vermittler des neuen Bundes - Hebräer 8,10 - HESSZW 71 - Abhängig von Gott leben

Nicht nur im Notfall oder wenn etwas nicht in uns funktioniert auf Neuprogrammierung durch Gott umschalten, das unser Leben mit Liebe erfüllt ist und selbstverständlich wirken kann.

Die Faszination:

Hebräer 8,10 Sondern das ist der Bund, den ich mit dem Hause Israel machen will nach jenen Tagen, spricht der Herr: Ich will ihnen meine Gesetze in den Sinn geben und sie in ihre Herzen schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.

Das Gesetz Gottes ist kein äußerlicher Moralkodex mehr, dem wir unseren Gehorsam entgegenbringen. Es kommt in uns, in unser innerstes Wesen hinein und wird auf unser Herz geschrieben. Es wird zu einem Teil unserer Persönlichkeit, so dass wir nicht mehr das Gefühl haben, etwas tun zu müssen, sondern dass wir etwas tun wollen. Heiligkeit und Liebe werden zu Leitlinien, die uns wie angeboren sind. Wir halten dies nicht für möglich, können es kaum glauben, wir können kaum den Schimmer dieser Natürlichkeit sehen. Wenn die Gnade jedoch das Werk vollenden wird, dann brauchen wir nur unsere eigene Leere  und unseren Mangel vor Gott bringen, dies ist die einzige Voraussetzung, die wir erfüllen müssen. Roy Hession aus "Vom Schatten zur Wirklichkeit" Seite 71 

Ja abba Vater, danke dass du ein Programm in mein Leben integriert hast, das nicht totzukriegen ist, das immer arbeitet: Der neue Bund Jesus Christus, die Gnade Gottes. Ich werde immer noch verführt auf andere Programme zu setzen, um nachdem sie nicht mehr funktionieren, sie abzuschalten und  gleich wieder auf das Programm Gnade zu setzen. Wenn mir negative oder stressige Gedanken angeboten werden, brauche ich einfach nur wieder umzuschalten. Es ist dann wieder wunderbar wahrzunehmen, dass Du Jesus in mir wirkst, in mir aufsteigst und durch mich wirkst.