ISRAEL UND JUDA - DIE SPALTUNG DES GOTTESVOLKS, DAS ENGAGEMENT DER PROPHETEN BIS ZUR ZERSTÖRUNG ISRAELS - ca. 931-722 vor Christus

Die Chronik: ISRAEL UND JUDA - DIE SPALTUNG DES GOTTESVOLKS, DIE PROPHETEN ELIA UND ELISA, BIS ZU ZERSTÖRUNG  ISRAELS

1.Könige 12,1-14,20 / 1.Chronik 10,1-19  - Die Thronbesteigung von Rehabeam von Juda und der Abfall Israels unter Jerobeam - ca. 931-930 vor Christus

1.Könige 14,21-31 / 2.Chronik 11,1-12,16 - Rehabeams Herrschaft über Juda, seine Unterstützung, sein Abfall, der Krieg gegen Ägypten und sein Tod - ca. 930-925 vor Christus

1.Könige 15,1-16,27 / 2.Chronik 13,1-16,14 - Asa und Baesas Regentschaft, der Krieg zwischen ihnen und Asas Reformen - ca. 912-874 vor Christus  

1.Könige 16,28-19,18 - Ahabs Regentschaft, die Aktivitäten des Propheten Elia und seine Versorgung - ca. 874-857 vor Christus  

1.Könige 19,19-20,43 - Die Berufung Elisas und der erste Krieg Syriens mit Israel - ca. 857 vor Christus

1.Könige 21,1-22,39 / 2.Chronik 17,1-18,34 - Ahab begehrt Naboths Weinberg, er wird verführt Krieg zu führen und stirbt beim Kampf - ca. 855 vor Christus

2.Chronik 19,1-20,37 - Die Regentschaft von Josaphat des Königs von Juda - ca. 853 vor Christus

2.Könige 1,1-3,37 - Elias letzte Prophetie, seine Himmelfahrt und die ersten Taten Elisas - ca. 852 vor Christus

2.Könige 4,1-5,27 - Elisa hilft einer armen Witwe und einem syrischen General - ca. 852 vor Christus

2.Könige 6,1-7,19 - Elisa enthüllt die Kriegspläne Syriens und verkündet in größter Not den Sieg über sie - ca. 844 vor Christus

2.Könige 9,1-11,20 / 2.Chronik 20,1-22,12 - Königin Isebel stirbt wie prophezeit / Wirren um die Herrschaft in Israel und Juda - ca. 852-841 vor Christus

2.Könige 12,1-22 / 2.Chronik 23,1-24,27 - Die Reform des Priesters Jojada und die Regierungszeit von Joas - 818-797 vor Christus

2.Könige 13,1-14,22 / 2.Chronik 25,1-26,2 - Die Regentschaften der Könige Joas von Israel und Amazja über Juda / Elisas letztes Wirken und sein Tod - 797-767 vor Christus

Die Ankündigung des Strafgerichts über Gottes Volk Israel und seine Nachbarvölker - Amos 1-3 - Ca. 750 vor Christus

Das inhaltsreiche Klagelied Gottes über Israel - Amos 4-6 - Ca. 750 vor Christus

Das Ankündigung unabwendbare Strafgericht, aber auch der Vision eines neuen Israels - Amos 7-9 - Ca. 750 vor Christus

Hosea 1,1-4,19 - Unverführt, alles aus Gottes Hand in Treue und Dankbarkeit empfangen und erwarten. - ca.755 vor Christus

Micha 1,1-3,12 - Gott erscheint selbst zum Gericht über die Städte Judas und ihre Machthaber - ca. 738 vor Christus

Micha 4,1-5,14 - Das kommende Friedensreich und sein Herrscher, der sein Volk begnadigt und wieder aufrichtet - ca. 738 vor Christus

Micha 6,1-7,20 - Über den rechten Gottesdienst in Jerusalem und die Klage über die Gottlosigkeit des Volkes - ca. 732 vor Christus

Hosea 5,1-8,18 - Wie ein Vogel in Gottes Hand bleiben und nicht sich durch hochfliegende Gedanken irgendwo verfangen - ca.732 vor Christus

Hosea 9,1-11,11 – Hoseas Auftritt beim Erntefest und sein philosophieren über den unfruchtbaren Acker Israel – ca.727 vor Christus 

Hosea 12,1-14,10 - Erinnerung an Gottes Handeln, Mahnung zur Umkehr und die Verheißung kommenden Heils - ca.725 vor Christus 

Jona 1-4  - Lehrbeispiel für Gottes Rettungskraft Menschen zur Umkehr zu führen - Jona 1-4 - 800 vor Christus

2.Könige 14,23-15,37 / 2.Chronik 26,1-27,9 - Die erfolgreichen und doch fragwürdigen Regentschaften von Jerobeam II und Usia - ca. 783-738 vor Christus

2.Könige 15,38-17,41 / 2.Chronik 28,1-28,27 - Die gottlosen Regentschaften von Ahas von Juda und Hosea von Israel, mit den Konsequenzen von Unterdrückung und Vertreibung  - ca. 731-725 vor Christus