Markus 1,3

Dienstag 5.1.2021 – Der Fokus: Mar.1,1-8 Der Auftritt von Johannes dem Täufer  - Markus 1,3Die Umgestaltung durch Christus - Holgus

Nachdem wir Jesus in unser Leben herein gelassen haben, ihn aufräumen und sich einrichten lassen, dass er mit uns Gemeinschaft haben kann und alles beeinflussen kann

Der Lebensstil:

Markus 1,3 Hört, in der Wüste ruft eine Stimme: 'Bereitet dem Herrn den Weg! Ebnet seine Pfade!'"

Jesus hat sich bei uns angemeldet, wir konnten ihm die Tür öffnen und ihn in unser Leben herein lassen. Seither ist er dabei – wenn wir das ihm zulassen – in unserem Leben aufzuräumen, sich einzurichten und sich es bei uns bequem zu machen. Wenn es ihm in uns gut geht, dann spüren wir das und wir öffnen ihm weitere Lebensbereiche und unsere Tage wie Räume in einem Haus. Wenn wir ihn als Hausmeister, Freund und König wirken lassen können, dann entwickelt sich unser Leben weiter, wird unser Haus erleuchtet und unser Leben in unserem Umfeld wirksam. Holgus 5.1.2021

Ja danke lieber Rabbi, dass ich Dich heute Morgen wohltuend in und an meinem Leben wirken lassen kann. Ich lasse Dich jetzt auch in diesen Tag, dass Du ihn gestalten, nutzen und wirksam werden lassen kannst!