Epheser 6,11+12

Donnerstag 9.2.2012 - Die Chronik: Die Vollendung der Pauluslehre - Der Fokus: Epheser 6,10-20 Die Waffenrüstung Gottes - Epheser 6,11+12 - LEANMF 109/126 - Der geistliche Kampf

Jeden Tag die Waffenrüstung Jesus Christus vollständig anziehen, um das Königreich Gottes gemeinsam mit geistlicher Gewalt in unseren Kampffeldern an uns reißen.   

Die Mahnung:

Epheser 6,11+12 Ziehet die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr den Kunstgriffen des Teufels gegenüber standzuhalten vermöget; denn unser Kampf richtet sich nicht wider Fleisch und Blut, sondern wider die Herrschaften, wider die Gewalten, wider die Weltbeherrscher dieser Finsternis, wider die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen]. 

 Wenn Du nicht jeden Tag die ganze Waffenrüstung Gottes anziehst, wirst Du einfach nicht in der Lage sein, das Königreich mit Gewalt an Dich zu reißen, und Du wirst in dem Wettlauf, an dem Du teilnimmst nicht siegen. Wenn der Feind wie eine Wasserflut über Dich hereinbricht, wirst Du zu Fall kommen. Du wirst nicht imstande sein, gegen die listigen Anschläge des Teufels zu bestehen. – Wenn ich die ganze Waffenrüstung angezogen habe, dann habe ich Jesus angezogen. Larry Lea aus "Nicht mit Fleisch und Blut" Seiten 109/126

Ja abba Vater, danke dass Du mich lehrst an Kraft zuzunehmen und dass dies auch tatsächlich geschieht, aber ich gebe Dir auch die Widerstände in mir. Rüste mich weiter zu die wahren geistlichen Feinde wahrzunehmen und so nicht meinen Kampf gegen Menschen richten zu müssen. Ja Herr Jesus Du bist meine Rüstung Dich will ich nun besser jeden Morgen anziehen, danke für die Gebrauchsanweisung, die Larry Lea mitteilt. Sie will ich weiter studieren und nutzen, um zuzunehmen an der Macht seiner Stärke.