1.Korinther 4,7

Donnerstag 25.8.2011 - Fokus: 1.Korinther 4 - 1.Korinther 4,7 - Martin Schleske - Die Leere - Das Empfangen

Als Einzelner und als Partner, die wesentlichen Dinge des Lebens empfangen und nicht unter Druck erzeugen.

Der Königsweg: 1.Kor 4,7 Denn wer gibt dir den Vorzug? Was besitzest du aber, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, wie wenn du es nicht empfangen hättest?

Lass los was Du mit Druck erreichen willst. Nur die selbstsüchtigen Dinge kannst Du erzwingen; die wesentlichen Dinge aber sollst Du empfangen. Martin Schleske

Ja abba Vater, Du bist der von dem alles Gute kommt, wir können nur als Empfangende leben, auch wenn wir wohl oft hart arbeiten müssen, um es empfangen zu können. Ja meine Kraft soll zunehmen, Menschen zu lieben und sie durch das Evangelium zeugen und begleiten zu können, bis sie die Reichgottesarbeit auf ihre Weise selbst tun können. So möchte ich nun noch mehr Empfangender aber auch Weitergebender werden.