Das zielorientierte christliche Leben - Kolosser 3,1-17 - 70-80 nach Christus

Kolosser 3,1-17 Das christliche Leben

Foto Fotolia

.

Dienstag 16.2.2010 - Die Chronik: Die Vollendung der Pauluslehre - Der Fokus: Kolosser 3,1-17 Das christliche LebenKolosser 3,3 - CHAÄHN 359 -  Wir in Christus

Das Leben in Christus als große Sicherheit wahrnehmen und schätzen lernen, dass Menschen um uns darauf aufmerksam werden.

Die Ermutigung:

Kolosser 3,3 denn ihr seid gestorben, und euer Leben ist verborgen mit Christus in Gott. 

Mein Leben ist verborgen in Gott, wie im tiefsten Safe einer Bank, eingeschlossen vor jedem Diebstahl und fremdem Zutritt, ich preise Dich dafür. Wir tun so als ob es die unsicherste Sache der Welt wäre, das geheiligte Leben zu leben. Dieses Leben ist das Sicherste, was es geben kann, weil der allmächtige Gott darin ist und dahintersteckt. Oswald Chambers aus "Mein Äußerstes für sein Höchstes alte Version" Seite 359

Ja abba Vater, es braucht einfach seine Zeit, bis dieses Wort Fleisch wird. Langsam aber sicher von Jahr zu Jahr wachsen wir wie  ein Kind, bis wir ganz handfest erleben, dass wir zu Deinem Wort, zu Deiner Botschaft in der Welt geworden sind. Ja mein lieber Herr und Rabbi Du bist mein Safe, der tief in Gott verborgen ist, wie im untersten Geschoss eines Bankgebäudes. Wenn wir Kinder Gottes uns dort treffen, dann sind wir frei von Verunsicherungen und kommen zur Ruhe. Dort können wir auch unsere Kleider aussuchen und anziehen, durch die wir heute Menschen indirekt beeindrucken können. Ja heute im Alltag muss ich alles Dir tun können, um davon bereichert abends das Vermögen der Bank wieder zu steigern. Auf den Reichtum und auf die Schätze kommt es an, wie viel dort gehortet wird. Ja lieber Rabbi lehre mich weiter.